Die besten Touristengebiete in Rumänien, die Sie besuchen müssen

Die besten Touristengebiete in Rumänien, die Sie besuchen müssen

 

Die Stadt Rumänien liegt mitten auf dem europäischen Kontinent

Dies hat eine große Bedeutung von Magie und der Schönheit der Natur und es gibt viele Denkmäler, die uns die Geschichte der Entwicklung dieser Stadt erzählen.

Einige dieser Denkmäler stammen aus dem Mittelalter.

Im nächsten Bericht finden Sie hier die besten Touristengebiete in Rumänien. Folgen Sie uns also.

Touristische Gebiete in Rumänien

Die bekanntesten Touristengebiete in Rumänien

Einer der bekanntesten Orte in Rumänien ist eine Stadt Sigheshwara hat Burgen als Bran Castle

Website von Bran Castle

Es ist in den Köpfen vieler Menschen mit der Legende von Dracula verbunden.

Sie können eine kurze Tour zur Donau machen und die schönsten Landschaften dort genießen.

Hier ist jetzt die berühmteste Touristenstadt

Die Stadt Bukarest

Es ist die Haupthauptstadt des Landes und bietet viele Orte der Freude und Unterhaltung

Und das berühmteste Regierungsgebäude dort ist Der römische Parlamentspalast, dessen Bau bis in die Zeit des Kommunismus zurückreicht

Es hat auch einige touristische Orte, die Sie an die Tage des Kapitalismus erinnern

Dieses riesige Gebäude besteht aus rund 1100 Zimmern und ist bekannt für seine blaue Farbe

Es gilt als das zweitgrößte Gebäude der Welt. Deshalb hat die Stadt eine große Mischung von Zivilisationen

Und jede Ära hinterließ einige Spuren, die folglich die Zivilisation der Stadt beeinflussten.

Es hat auch viele Attraktionen, die Touristen gerne zu Gott gehen Curtea Veche Palast 

Die Gründung stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert.

Mamaia

Mamaia

Diese Stadt liegt am Schwarzen Meer

Aus diesem Grund ist es für viele Touristen ein Ziel, viele Wassersportaktivitäten in den Ferienorten der Stadt zu genießen.

Sie können auch Kitesurfunterricht nehmen, bis Sie den Sport beherrschen.

Sie werden überrascht sein, wenn Sie das trotz seiner kleinen Fläche erfahren, die nur etwa 8 Kilometer beträgt

Es ist jedoch sehr beliebt bei Touristen. Die weißen Sandstrände der Stadt ziehen jedes Jahr eine große Anzahl von Touristen an.

Die Stadt Cluj-Napoca

Die Stadt Cluj-Napoca

Diese Stadt hat die größte Universität in Rumänien

Aber es ist die inoffizielle Hauptstadt der Region Siebenbürgen.

Die Geschichte dieser Stadt reicht bis in die römische Kolonialzeit zurück und ist eines der größten Zentren für Kunst und Kultur.

Es hat auch eine große Anzahl von Gemeinden, insbesondere Ungarn.

Es gibt viele Touristenattraktionen, wie zum Beispiel einen ehemaligen Palast mit vielen Kunstwerken

Für eine große Anzahl großer rumänischer Künstler neben der gotischen Kirche St. Michael, die für ihre hohen Türme bekannt ist, die zu den Markenzeichen der Stadt zählen.

Karpaten

Karpaten

Es ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Rumäniens und berühmt für seine langen grünen Wiesen

Neben vielen schönen Höhlen und Wasserkanälen gibt es sehr viele verschiedene Wildpflanzen.

In dieser Bergregion können Sie einen ganzen Tag verbringen

Um diese Mischung aus der rauen Natur der Berge und dem Leben in diesen fruchtbaren Ländern zu genießen.

Es gibt auch einige kleine Landhäuser für Anwohner, die bis heute ihre alte Form bewahren.

Brasov

Brasov

Diese Stadt liegt etwa 161 km von der Hauptstadt Bukarest entfernt

Es liegt in einem Tal zwischen den Dinarischen Alpen.

Die Bevölkerung dieser Stadt beträgt laut Statistik für das Jahr 280 etwa 2008 Menschen.

Es ist eine der Städte, die jährlich eine große Anzahl von Touristen anzieht.

Es gibt viele Attraktionen, insbesondere die Burg Bran, die manche Draculas Burg nennen.

Turda Salzbergwerk

Turda Salzbergwerk

Es ist eine der ältesten Minen in der rumänischen Region Torda, die kürzlich in einen Vergnügungspark umgewandelt wurde

Es hat viel Unterhaltung und gilt als eine der wichtigsten Touristenattraktionen in Rumänien.

Neben vielen Museen und Booten, die zum Segeln genutzt werden, gibt es auch ein großes offenes Theater.

Unter den Dingen, die die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich ziehen, ist das Vorhandensein der Pole aus sprudelndem Salz

Es stieg von den Dächern einer der Höhlen in der Mine herab.

Belish Palace

Belish Palace

Es ist eines der berühmtesten königlichen Paläste in Rumänien. Der Bau begann 1873 und dauerte bis 1914 n. Chr.

Es gilt als einer der schönsten Paläste in ganz Europa.

Es ist nur etwa 120 km von der Stadt Bukarest entfernt und zeichnet sich durch die Pracht seiner Architektur und die Landenge aus, die in der Innenausstattung zu sehen ist. Im Inneren des Palastes befindet sich auch eine große Anzahl riesiger Wandpaneele.

Damit haben wir die berühmtesten Touristengebiete Rumäniens gezeigt, die Sie nicht verpassen sollten, und wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub voller Abenteuer.

 

Lesen Sie auch:

Sie können auch mögen
Hinterlasse eine Antwort

Sie werden nicht Ihre E-Mail-Adresse veröffentlicht.

ArabicEnglishFrenchGermanRussianSpanish