Tourismus in Triest, Italien, und die schönsten Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind

0

Tourismus in Triest, Italien, und die schönsten Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind

 

Der Tourismus in Triest, Italien, ist eine wunderschöne italienische Stadt an der Grenze zu Slowenien

Und Sie haben wahrscheinlich noch nie davon gehört, es ist möglicherweise nicht sehr beliebt

Wie bei Venedig, Rom, Florenz, Neapel, Cinque Terre und Verona

Aber es gibt immer noch viele schöne Orte, bezaubernde Sehenswürdigkeiten und gute Gründe für einen Besuch.

Obwohl es an der fernöstlichen Spitze Italiens liegt, gegenüber von Venedig über die Adria

Diese Küstenstadt ist jedoch voller Dinge zu sehen und zu tun

Triest ist als Hauptstadt der Region Friaul-Venezia eine der größten Städte Italiens

Es ist auch eine der reichsten Städte aufgrund seiner riesigen Hafen- und Seeverkehrsindustrie

Welches nach dem Zweiten Weltkrieg in großem Umfang entwickelt wurde.

Triest hat eine Mischung aus vielen verschiedenen Kulturen, und kein Wunder, dass es im Laufe der Geschichte von den Römern besetzt wurde

Habsburger, deutsche und alliierte Streitkräfte, bevor sie 1954 offiziell nach Italien kamen

Aber Triest bietet immer noch einen einzigartigen Stil, Kultur und Geschichte, der sich vom Rest des Landes unterscheidet

Überraschenderweise bringt diese Mischung aus Geschichte und Erbe ein Gefühl der Unabhängigkeit mit sich, das sich vom Rest Italiens unterscheidet

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Triest nun seine Unabhängigkeit unabhängig von Italien beansprucht.

محتوى Thema

  • أجمل die Orte Tourist في Triest
  • Garten UNITA D. D. إيطاليا
  • Molo Udas Schnittstelle Marine
  • Kanal Triest Haupt
  • Die Bühne römisch في Triest
  • Castillo D. D. San Giusto
  • Cafés على Stil Wien في Triest
  • Castillo D. D. Miramar
  • متحف ديل Marie (das Museum Marine)
  • Essen das Essen في المدينة
  • Zugriff إلى Triest

Die schönsten Touristenorte in Triest

Unita di Italia Platz

Wenn Sie nach einem großartigen Ort suchen, um Triest zu erkunden, empfehlen wir Ihnen, die Piazza del Onetta di Italia zu besuchen, die sich im Vordergrund der historischen Stadt befindet und viele charmante Restaurants und Cafés mit atemberaubendem Blick auf die magischen Sehenswürdigkeiten bietet.

Das Rathaus von Triest steht im Mittelpunkt des Grand Trieste Square. Zu beiden Seiten des Gebäudes flankieren weitere Regierungsgebäude, die jeweils ein beeindruckendes architektonisches Design aufweisen und an österreichische Architektur erinnern, insbesondere in Wien. Sie finden auch viele wundervolle Denkmäler und Statuen auf dem Platz, insbesondere die beiden Eisensäulen, die Sie zum Eingang des Platzes führen.

Es wird gesagt, dass dieser Platz der größte Küstenplatz in Europa ist und von Maria Theresia aus Österreich in der Zeit des wohlhabendsten Österreichs in Auftrag gegeben wurde. Sie erkannte die Bedeutung des Hafens und betrachtete ihn als den einzigen Hafen des Habsburgerreichs. Daher investierte er stark in die Gestaltung dieses Platzes.

Mulu Odas Uferpromenade

Glücklicherweise ist der Hafen voller Kraniche etwas weiter entfernt und nicht direkt vor Triest. Daher gibt es einige großartige Parks, in denen Sie die Küstenlandschaft genießen können. Einer der beliebtesten Orte, um die Uferpromenade zu genießen, ist Molo Odas, ein Steinkai, der sich 300 Meter in die Adria erstreckt und sich über die Küste erstreckt Die Länge der Corniche ist eine Gruppe von Sitzplätzen, in denen sich der Besucher entspannen und den Nachmittag unter den schönsten Szenen verbringen kann.

Grand Canal von Triest

Einen kurzen Spaziergang östlich vom Hauptplatz entfernt sehen Sie eine der schönsten Gegenden des Stadtzentrums von Triest, den Tritsa-Kanal, der aus dem XNUMX. Jahrhundert stammt, als Schiffe damit ihre Fracht entladen.

Sie können rund um den Kanal spazieren gehen und viele traditionelle italienische Gerichte zwischen Restaurants und Cafés mit Sitzgelegenheiten im Freien genießen, um Pizza oder Pasta unter der Sonne zu genießen.

Römisches Theater in Triest

Triest hat eine lange Geschichte mit archäologischen Überresten vergangener Zeiten, und Sie können dies durch eine Gruppe wunderbarer historischer Denkmäler entdecken, das römische Amphitheater, das sich im Zentrum der historischen Altstadt befindet und bis zu einem gewissen Grad noch erhalten ist, wenn man bedenkt, dass es im ersten Jahrhundert nach Christus erbaut wurde !

Castillo de San Giusto

In Europa gibt es keinen Mangel an Burgen aller Formen und Größen, und Triest ist keine Ausnahme, da es ein wunderschönes Schloss auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt in der Nähe der Kathedrale von Triest und der rumänischen Ofenkirche gibt.

Die Burg wurde im XNUMX. Jahrhundert von den Habsburgern erbaut, um die Stadt vor den Venezianern zu schützen. Sie war jedoch keiner Aktivität ausgesetzt. Daher ist sie gut erhalten, bewacht die Stadt stets und beherbergt heute einige Museen und Ausstellungen von Militärwaffen.

Cafés im Wiener Stil in Triest

Triest gilt als einer der besten Kaffees Italiens, auch dank österreichischer Einflüsse. Für diejenigen, die die besten Kaffeestädte Europas suchen, gibt es in ganz Triest Cafés im Wiener Stil.

Castillo de Miramare

Das Castillo de Miramare liegt nur 8 Kilometer außerhalb von Triest. Die weiße Steinfassade des Schlosses wurde zwischen 1855 und 1860 von Erzherzog Maximilian von Österreich erbaut und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Pracht des tiefblauen Wassers sowie Gärten im englischen und italienischen Stil. Kein Wunder also, dass diese Burg auf den Klippen über dem Meer eine der Hauptattraktionen von Triest ist.

Aufgrund der Lage des Schlosses ist es ein großartiger Ort, um spektakuläre Sonnenuntergänge zu genießen. Wenn Sie also zu dieser Tageszeit hierher kommen, finden Sie normalerweise mehr Touristenmassen.

Museo del Mare (Schifffahrtsmuseum)

Schiffsmodelle, von denen viele eigenständige Kunstwerke sind, bilden einen großen Teil der beeindruckendsten Sammlung des Museo del Mari, die sich auf Segelschiffe in der Adria und im Tyrrhenischen Meer sowie auf Fischerboote im Wandel der Zeit konzentriert. Zusammen mit wunderschön gefertigten Modellen von Segelschiffen und detailgetreuen Modellen einiger der bekanntesten Kreuzfahrtschiffe der Geschichte.

In der Stadt essen

Der beste Weg, um die Vermischung der Kulturen in Triest zu erleben, ist die Entdeckung der köstlichen Küche, in der Sie neben traditionellen italienischen Gerichten auch traditionelle Triestgerichte sowie osteuropäische Zutaten wie Kohl, Kranich, Radieschen und Gulasch finden, die im übrigen Italien nicht zu finden sind.

Komm nach Triest

Wenn Sie nach einem einfachen Tagesausflug von Venedig aus suchen, liegt Triest etwa zwei Stunden östlich und kann während des Tourismus in jeder Reiseroute problemlos hinzugefügt werden إيطالياVon Triest aus können Sie von Ljubljana aus eine einfache 15-stündige und XNUMX-minütige Fahrt unternehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Sie werden nicht Ihre E-Mail-Adresse veröffentlicht.

ArabicEnglishFrenchGermanRussianSpanish