Die wichtigsten Touristenorte in Gizeh, Ägypten

Touristenorte in Gizeh Ägypten ist das Herz der Antike und der Besitzer der größten Zivilisation in der Geschichte seit Tausenden von Jahren

Es genießt viele attraktive Touristenorte, aber der Tourismus in Gizeh hat einen besonderen und einzigartigen Geschmack.

Gizeh Gouvernement, oder wie es als Gouvernement der Pyramiden bekannt ist

Es ist eines der wichtigsten Gouvernorate in Ägypten seit der Zeit der Pharaonen und enthält viele historische Orte in verschiedenen Epochen, die Fans der ägyptischen Zivilisation von überall her anziehen.

Die Tourismusziele des Gouvernorats variieren zwischen den Denkmälern der pharaonischen Stadt Memphis

Unter ihnen sind die Pyramiden, eines der sieben Weltwunder und eines der erstaunlichsten Dinge, die der Mensch in der Geschichte gebaut hat, und andere wunderbare Ziele.

Es gibt viele Arten von Tourismus in Gizeh

Zum Beispiel der historische archäologische Tourismus und der Medizintourismus, der in den Bahariya-Oasen zur Heilung von Krankheiten mit 400 Augen vertreten ist, sowie der Freizeit- und Islam-Tourismus.

Touristenorte in Gizeh

 

Pyramiden von Gizeh und der Sphinx

Die Pyramiden sind berühmt als eines der sieben Weltwunder und daher eine der wichtigsten Touristenattraktionen in Gizeh

Und es ist verwandt mit der geformten Großen Sphinx mit dem Körper eines Löwen und einem menschlichen Kopf, was auf Stärke und Weisheit hinweist.

Die drei Pyramiden von Gizeh, Khufu, Khafre und Menkaure sind etwa 25 Jahrhunderte alt

Sie wurden aus Kalkstein gebaut; Sie sind von drei weiteren kleinen Pyramiden in der Wüste Gizeh umgeben.

Besucher können an diesen historischen Orten spazieren gehen und Fotos machen

Besuchen Sie Sound- und Lichtshows zur alten ägyptischen Geschichte und lustige Nachtpartys auf dem Sphinx-Platz.

Touristenorte in Gizeh

Adrenaline Park

Der Adrenalin Park ist der wichtigste Unterhaltungsort in Gizeh und bekannt für seine Color Wars-Spiele.Paintball"

Aufregende Stunts auf großem Raum und geeignet, um dieses Abenteuer zu beginnen, indem Gruppen gebildet werden, um nicht weniger als 8 Personen zu spielen, und das Alter des Spielers nicht weniger als 10 Jahre beträgt.

Der Adrenaline Park besteht aus großen Flächen, die mit industriellen Unebenheiten und Gräben ausgestattet sind

Gebäude, Waffen, Munition, Plastikfarbe und jedes Team sind auf den Plan vorbereitet, mit dem sie spielen möchten, und verteilen ihre Spieluniformen auf der Eintrittskarte.

Genießen Sie Ihre Zeit im aufregenden Farbenkriegserlebnis und spielen Sie alle spannenden Kriegsspiele wie Armageddon

Dorf, Burg und Bunker, was dem Spieler nahe legt, dass er eine echte Schlacht führt.

Touristenorte in Gizeh

Traumpark

Der Dream Park befindet sich in der Al Wahat Road in der Stadt Gizeh am XNUMX. Oktober

Es ist eines der beliebtesten Reiseziele in Gizeh für Familien und Freunde und einer der größten Vergnügungsparks im Nahen Osten.

Der Themenpark besteht aus sieben Bereichen mit jeweils einer Gruppe von Spielen für alle Altersgruppen

Es hat auch eine Gruppe von verschiedenen Restaurants und Geschäften, um alles, was Sie wollen, von einem Ort zu bekommen.

Die Themenparks empfangen täglich an sieben Tagen in der Woche von 30000 bis 10 Uhr 6 Besucher

Sie können Ihre Tickets buchen und ein unvergessliches Erlebnis mit einer Sammlung spannender Spiele und großartiger künstlerischer Darbietungen erleben.

Touristenorte in Gizeh

Sonnenboot Museum

Das Sun Boat Museum ist das King Khufu Museum, das an derselben Stelle errichtet wurde, an der das Boot 1954 entdeckt wurde

Das Museum besteht aus drei Hauptetagen, die die Zusammensetzung und den guten Zustand des pharaonischen Komplexes offenbaren.

Das Boot besteht aus Zedernholz, das aus dem Libanon importiert wird, und besteht aus 1224 Teilen

Darunter befinden sich fünf Paar Paddel, zwei Lenkflossen und ein Fach mit einem sehr beeindruckenden technischen und geschickten Design.

Das Boot ist 42 Meter lang und wurde für den König gemacht, um es auf seiner Reise mit dem Sonnengott „Ra“ am Himmel der Welt bei Tag und dem Himmel der anderen Welt bei Nacht zu verwenden.

Das Museum empfängt täglich von 9 bis 5 Uhr Besucher, um das Meisterwerk zu genießen.

Orman Park

Der Orman Park ist eines der wichtigsten Touristenziele in Gizeh, da er Becken mit seltenen Pflanzen enthält

Es umfasst 600 Pflanzenarten, die unter die alten Pflanzen und Bäume fallen, sowie Zierpflanzen.

Besucher des Parks genießen einen Spaziergang zwischen den krautigen und aromatischen Pflanzen und sehen die Palmen so vielfältig wie die Königspalmen

Paradise Bird Flowers, Wasserpflanzen und Rare Flower Gallery.

Besucher können Fotos machen, während sie durch das Grün wandern

Und essen und trinken Sie in den ausgewiesenen Bereichen inmitten einer bezaubernden Aussicht zwischen den Gartenpflanzen

Der Park empfängt Besucher an allen Wochentagen von 10 bis 10 Uhr.

Das Museum für Islamische Keramik

Die Keramikindustrie ist seit prähistorischen Zeiten mit der islamischen Zivilisation verbunden. Das Museum wurde Ende des ersten Viertels des XNUMX. Jahrhunderts gegründet

Mit dem Ziel, Keramikstücke im Stil der islamischen Architektur als eine der Formen der ägyptischen Zivilisation zu präsentieren.

Das Museum befindet sich im Gezira Arts Center im Stadtteil Zamalek und befindet sich im Erdgeschoss und im ersten Stock des Palastes von „Prince Amr Ibrahim“.

Das Museum besteht aus einer Gruppe von Hallen, in deren Mitte sich eine Haupthalle befindet, die mit Buntglasfenstern und einem Brunnen geschmückt ist.

Besuchen Sie das Museum, machen Sie Erinnerungsfotos und sehen Sie die Decken und Wände, die mit Stuck-Muqarnas eingelegt sind

Die floralen und geometrischen Motive und Graffiti in ineinander verschlungenen und zusammengesetzten Formationen sind sehr beeindruckend.

Gizeh Zoo

Der Zoo von Gizeh ist einer der drei ältesten Zoos der Welt

Das älteste in Afrika und im Nahen Osten wurde während der Regierungszeit von Khedive Ismail im späten 19. Jahrhundert erbaut und umfasst heute 1200 Tiere und Wildvögel.

Der Park umfasst eine Reihe seltener Tiere wie den australischen Strauß

Und die indische Schlange, die großen Nilkrokodile und das zweihöckrige Kamel

Die älteste Schildkröte der Welt ist 300 Jahre alt und der 125 Jahre alte amerikanische Adler.

Genießen Sie eine Reihe von unverwechselbaren Ausblicken wie Wasserfälle und künstliche Seen

Bridges, ein Museum, das eine seltene Sammlung mumifizierter Tiere und Vögel beherbergt, und ein kleiner japanischer Stand, der die Geschichte des Parks bespricht.

Pharaonisches Dorf

Das Pharaonische Dorf ist eine der schönsten Touristenattraktionen in Gizeh

Es zeigt den Zustand des pharaonischen Ägypten, seit Sie das Dorf betreten, können Sie Ägypten vor Tausenden von Jahren sehen.

Der Tourist auf einer Nilkreuzfahrt kann alles, was das Dorf beinhaltet, vom Mumifizierungsmuseum aus sehen

Das Pyramids Builders Museum, das Cleopatra Museum und andere Museen, die die Geschichte Ägyptens Revue passieren lassen.

Die Szenen, die Sie während der Nilkreuzfahrt im Dorf sehen, zeigen Ihnen, dass Sie in die Zeit der Pharaonen zurückgereist sind

Die Menschen im lebenden Museum sehen

Und Vögel sind fast ausgestorben, und das Dorf bietet Orte, an denen Sie Souvenirs pharaonischer Natur kaufen können, und ein Erholungsgebiet für Kinder.

Amphitheater der Saqqara-Pyramide

Die Pyramide von Djoser in der Region Saqqara, die aus sechs Steinterrassen aus dem 27. Jahrhundert vor Christus besteht, ist mit einer Höhe von 62 Metern und 30 km südlich von Kairo als älteste Pyramide der Geschichte bekannt.

Die Pyramide von innen besteht aus einer Gruppe königlicher Gräber, einem Grabtempel und einer Gruppe von Kellern, die der Erhaltung von Nahrungsmitteln und Ernten gewidmet sind, damit die alten Ägypter nach dem Tod wieder an die Auferstehung glauben können.

Touristen gehen jeden Tag, um die Form der Pyramide und die Monster der Brücke des Direktors zu sehen, die ihrem Bau vorausgeht, um Erinnerungsfotos von innen und außen zu machen und um die Hieroglyphenschriften an den Wänden der Korridore, Räume, des Grabtempels und der Keller der Pyramide zu sehen.

Aquarium

Eines der touristischen Ziele in Gizeh, bei dem Sie das Gefühl haben, sich auf dem Meeresgrund zwischen Fischen und bunten Korallenriffen zu befinden, die aus Assuan-Schlamm, gemischt mit Asramel und rotem Sand, gebaut wurden.

Die Garteneingänge bestehen aus Öffnungen, die der Öffnung von Fischkiemen ähneln, hinter denen sich die vier Gartenkorridore befinden, und wurden von innen in Form von Korridoren oder Hohlräumen aus Korallenriffen gebaut, die sich auf dem Meeresboden befinden.

Der Park enthält verschiedene und seltene Arten von Meeres-, Fluss-, Zier- und Raubfischen sowie riesige Grünflächen, die aus den seltenen Wäldern in Thailand, Australien und Madagaskar stammen, um den Park zu schmücken.

El Sawy Wasserrad 

El Sawy Culture Wheel ist berühmt für seine kulturellen Abende, Konzerte und verschiedenen Musicals und nach dem ägyptischen Opernhaus, das 2005 vom Sohn des ägyptischen Schriftstellers Abdel Moneim El Sawy gegründet wurde, eines der größten künstlerischen Kulturzentren in Ägypten.

Das Sakia spielt Theater-, Film- und Musikdarbietungen wie Jazzkonzerte. Und Zigeunermusik; Und Rap und Organisation von Plastikausstellungen für große Plastikkünstler und junge Leute.

Das Sakia umfasst eine vielfältige Bibliothek von Abteilungen, Abteilungen, in denen die Grundprinzipien vieler Arten von Künsten vermittelt werden. Es bietet Seminare sowie literarische und wissenschaftliche Workshops an und empfängt monatlich mehr als 20000 Besucher, um die Präsentationen zu genießen.

Nilfluss

Der Nil ist seit der Antike das Lebenselixier des ägyptischen Landes, und an seinen Ufern stieg die altägyptische Zivilisation auf und stützte sich in Landwirtschaft und Industrie darauf. Er gilt als einer der längsten Flüsse der Welt.

Der Nil ist eine der touristischen Attraktionen in Gizeh. Sie können also eine wunderbare Zeit damit verbringen, sich mit Segelbooten und großen Yachten mitten im Fluss zu bewegen und eine angenehme Reise zu vielen touristischen und archäologischen Attraktionen Gizehs zu unternehmen.

Genießen Sie abends eine Niltour, bewegen Sie sich zwischen den Ufern des Immortal River und genießen Sie die Entwürfe der Hotels mit Blick auf den Fluss oder gehen Sie zu Fuß, um Erinnerungsfotos zu machen oder verbringen Sie eine besondere Zeit in einem der Casinos mit Blick auf den Nil.

Bahariya Oase

Es ist eine der Oasen der Westsahara und liegt auf einer Senke von mehr als 2000 Quadratkilometern. Es enthält etwa 400 Quellen mit warmem und kaltem Mineral- und Schwefelwasser, die als natürliche Alternative zur Krankenhauseinweisung bei unheilbaren Krankheiten verwendet werden.

Die Region Bahariya umfasst eine Sammlung von Tempelresten und archäologischen Skulpturen wie den Tempel von Alexander dem Großen, den Tempel der Isis, die Überreste des römischen Arc de Triomphe und eine Gruppe von archäologischen Gräbern wie das Tal der Goldenen Mumien, den heiligen Friedhof der Vögel und die Gräber der XNUMX. Dynastie.

Genießen Sie eine Tour durch die archäologischen und therapeutischen Oasen auf einer Fläche von mehr als 2000 Quadratmetern, die von einer Gruppe malerischer schwarzer Hügel geprägt ist, und Prärietrekking, Bergsteigen und unvergessliche Fotos.

Fengoon Village

Das Dorf Fennjoun ist eine der schönsten Touristenattraktionen in Gizeh, in der Ihre Kinder auf unverwechselbare Weise glücklich spielen, unterhalten und lernen können. Es wurde von einem ägyptischen Künstler mit dem Ziel gegründet, Lernen und Kunst in die ägyptische Umgebung zu integrieren.

Der Ort zeichnet sich durch die ihn umgebenden Grünflächen abseits des Lärms von Kairo aus, sodass Kinder Zeit mit Zeichnen, Lehmformen, Laufen und vielen Aktivitäten und Sportarten verbringen können, begleitet von spezialisierten Betreuern.

Verbringen Sie eine besondere Zeit für Sie und Ihre Kinder im Dorf. Ihr Kind kann Zeichnen, Schauspielern und einige Aktivitäten für die ägyptische Landschaft üben, z. B. Landwirtschaft, Radfahren, Kneten und Backen.

Kairoer Turm

Es handelt sich um einen Turm, der vom Ingenieur Naoum Shebib entworfen wurde und zwischen 1956: 1961 aus Stahlbeton in Form einer ägyptischen Lotusblume auf der Insel Zamalek im Nil erbaut wurde. Der Entwurf war der höchste in Afrika zu dieser Zeit.

Der Turm wurde während der Regierungszeit des ägyptischen Präsidenten Gamal Abdel Nasser erbaut und besteht aus 16 Stockwerken auf der Basis von Assuan-Granitsteinen, die von den Pharaonen für den Bau von Tempeln und Gräbern mit einer Höhe von 187 Metern verwendet wurden.

Der höchste Gipfel des Cairo Tower ist ein Touristenrestaurant auf einer rotierenden Plattform, um ein umfassendes Panorama der Wahrzeichen Kairos zu genießen und eine Auswahl an unverwechselbaren Gerichten aus der ägyptischen und internationalen Küche zu genießen.

 

Lesen Sie auch:

Sie können auch mögen
Hinterlasse eine Antwort

Sie werden nicht Ihre E-Mail-Adresse veröffentlicht.

ArabicEnglishFrenchGermanRussianSpanish