Wie schäle ich das Gesicht ab?

Peeling im Gesicht

Das Gesicht ist vielen Faktoren ausgesetzt, die seine Schönheit und Vitalität beeinflussen. Daher muss es dauerhaft geschält und gereinigt werden. Das Schälen des Gesichts hat viele Vorteile, z. B. das Entfernen abgestorbener Hautzellen und das Befeuchten und Erweichen der Haut Es gibt viele Arten von Cremes, die das Gesicht schälen, einige sind teuer und einige sind billig. Das Erfolgsgeheimnis des Gesichtspeelings hängt jedoch von der Wahl des für ihren Hauttyp geeigneten Produkts durch die Frau ab, ob es fettig ist , trocken oder normal, dabei ein- oder zweimal pro Woche. Es gibt auch natürliche Peelings, die leicht zu Hause zubereitet werden können und hervorragende Ergebnisse für das Peeling und die Erweichung der Haut liefern.

Vorteile des Gesichtspeelings

  • Glätten Sie den Teint.
  • Verbesserung der Durchblutung der Haut.
  • Befreie dich von schwarzen und weißen Köpfen.
  • Befeuchtet die Haut.
  • Hautporen öffnen.

Methoden und medizinische Techniken zum Schälen des Gesichts

  • Mechanisches Schälen: Es verwendet Werkzeuge, um abgestorbene und trockene Hautzellen zu entfernen und die Hautporen zu reinigen.
  • Chemisches Peeling: Es verwendet starke Säuren, um Akne zu entfernen, ist jedoch nicht für alle Hauttypen geeignet.

Hausgemachte Hautpeeling-Rezepte

Brauner Zucker und Olivenöl

Dieses Peeling wird verwendet, um glatte Haut zu erhalten, fettige Haut zu pflegen und die Exposition gegenüber Pickeln gemäß der folgenden Methode zu verringern:

die Zutaten:

  • Ein Esslöffel brauner Zucker.
  • Ein Esslöffel Olivenöl.

Die Zubereitung:

  • Die beiden Zutaten sind gut gemischt und peelen das Gesicht.

Brauner Zucker und Honig

Dieses Peeling wird zur Pflege trockener Haut verwendet und nach folgender Methode hergestellt:

die Zutaten:

  • Eine halbe Tasse brauner Zucker.
  • Eine halbe Tasse Honig.
  • Ein Esslöffel Kokos- oder Olivenöl.
  • Ein paar Tropfen ätherischer Öle jeglicher Art wie Jasmin oder Lavendel oder andere.

Die Zubereitung:

  • Mischen Sie die Zutaten in einer Schüssel und tragen Sie die Mischung mit einer kreisförmigen Massage auf das Gesicht auf.
  • Waschen Sie das Gesicht mit warmem Wasser, befeuchten Sie ein Stück Stoff mit warmem Wasser und drücken Sie es auf das Gesicht.
  • Befeuchten Sie die Haut mit der entsprechenden Creme.

Kokosnussöl

Es wird verwendet, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und abgestorbene Haut zu peelen. Die Methode lautet:

die Zutaten:

  • Ein Esslöffel Kokosöl.
  • Ein Esslöffel Kokosnusszucker.

Die Zubereitung:

  • Fügen Sie dem Öl Kokosnusszucker hinzu und tragen Sie die Mischung auf Gesicht und Hals auf. Massieren Sie sie 3-4 Minuten lang in kreisenden Bewegungen.
  • Waschen Sie Gesicht und Hals mit warmem Wasser und dann mit kaltem Wasser.
  • Wiederholen Sie das Rezept zweimal pro Woche.

Kaffee

Kaffee wird verwendet, um die Haut zu peelen und ihr Frische zu verleihen, da er reich an Antioxidantien ist. Seine Methode ist:

die Zutaten:

  • Ein Esslöffel Kaffeesatz.
  • Ein Esslöffel Joghurt.

Die Zubereitung:

  • Mischen Sie die beiden Zutaten gut und reiben Sie das Gesicht ein bis zwei Minuten lang vorsichtig mit der Mischung ein. Lassen Sie es dann 5 Minuten lang auf dem Gesicht und waschen Sie es dann.
  • Wiederholen Sie dieses Rezept ein- oder zweimal pro Woche.

Hafer

Hafer peelt die Haut, reinigt sie und verleiht ihr Glätte. Sie wird nach folgender Methode angewendet:

die Zutaten:

  • Ein Esslöffel Hafer.
  • Ein Esslöffel Honig.
  • Ein Esslöffel Joghurt.

Die Zubereitung:

  • Die Zutaten gut mischen und auf Gesicht und Hals auftragen und 10 Minuten einwirken lassen.
  • Befeuchten Sie die Fingerspitzen und reiben Sie das Gesicht 3-4 Minuten lang mit kreisenden Bewegungen. Waschen Sie das Gesicht dann mit kaltem Wasser.
  • Wiederholen Sie dieses Rezept ein- oder zweimal pro Woche.

Grüner Tee

Grüner Tee wird verwendet, um die Haut zu peelen und abgestorbene Haut zu entfernen. Seine Methode ist:

die Zutaten:

  • Der Inhalt von ein oder zwei Grüntee-Medaillons.
  • 2-3 Esslöffel Honig.
  • Ein Esslöffel Backpulver.

Die Zubereitung:

  • Den Inhalt der Grüntee-Medaillons in eine Schüssel geben und Honig und Backpulver hinzufügen.
  • Die Zutaten werden zusammengemischt, um eine dicke Mischung zu erhalten.
  • Verteilen Sie die Mischung auf dem gesamten Gesicht und lassen Sie sie 10 Minuten einwirken. Reiben Sie sie dann vorsichtig mit den Fingerspitzen ab und waschen Sie sie dann.
  • Wiederholen Sie das Rezept einmal pro Woche.

Die Mandeln

Mandeln werden verwendet, um die Haut für die Haut zu peelen und so eine gesunde und junge Haut zu erhalten, da sie die Vitamine A und E, gesunde Fette und Antioxidantien enthält und wie folgt verwendet wird:

die Zutaten:

  • Zehn Mandelkörner.
  • Zwei Esslöffel Honig.
  • Milchmenge.

Die Zubereitung:

  • Mandeln über Nacht in Wasser oder Milch einweichen.
  • Am nächsten Tag Mandeln mit Honig mischen und auf Gesicht und Hals auftragen, zwei Minuten lang in kreisenden Bewegungen einmassieren, dann 10-15 Minuten trocknen lassen und mit lauwarmem Wasser waschen.
  • Wiederholen Sie das Rezept 2-3 mal pro Woche.

Avocado und Honig

Sie werden verwendet, um die Haut nach folgender Methode zu schälen und zu erweichen:

die Zutaten:

  • Eine Avocado.
  • Zuckerlöffel.
  • Zwei Esslöffel Honig.

Die Zubereitung:

  • Die Avocado pürieren und mit Zucker und Honig mischen.
  • Geben Sie die Mischung auf das Gesicht und lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten einwirken. Waschen Sie sie dann mit Wasser.

Zitronen- und Kokosöl

Diese Mischung wird verwendet, um die Haut zu reinigen, zu peelen und zu erweichen.

die Zutaten:

  • Menge Zitronensaft.
  • Schleppen Sie einen großen Löffel Zucker.
  • Eine halbe Tasse Kokosöl.

Die Zubereitung:

  • Geben Sie Kokosöl in eine Schüssel, geben Sie den Zucker hinzu, mischen Sie die Zutaten, fügen Sie dann die Zitrone hinzu und mischen Sie die Zutaten gut.
  • Waschen Sie das Gesicht gut und geben Sie die Mischung darauf.
  • Um die Maske vom Gesicht zu entfernen, verwenden Sie ein feuchtes Tuch und waschen Sie sie dann mit kaltem Wasser.
Rat: Bei trockener Haut ist es vorzuziehen, das Gesicht einmal pro Woche und bei fettiger Haut zweimal pro Woche zu schälen.
Sie können auch mögen

Kommentarfunktion ist geschlossen.