Wie man das Gesicht zu Hause schält

Haut schälen

Hautprobleme gibt es viele, und ihre Ursachen sind vielfältig, aber andererseits haben sich Methoden der Hautpflege entwickelt, und eine dieser wichtigen Möglichkeiten, sie zu behandeln, besteht darin, Peeling-Masken zu probieren. Es hat viele echte Vorteile, abgesehen von der Erfrischung der Haut nach der Anwendung, und das Peeling wird als eine der wöchentlichen Hautpflege-Routinen angesehen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vorteile des Peelings und Möglichkeiten, Peeling-Masken zu Hause herzustellen.

Vorteile des Hautpeelings

Peeling hat viele Vorteile für die Haut, und hier sind einige davon:

  • Entfernen Sie abgestorbene Hautzellen und Schmutz von der Haut. Während die Peeling-Maske trocknet, schält sie die abgestorbene Hautschicht, Staubpartikel und kleinen Schmutz ab, der die Poren verstopft, was gleichzeitig zu einem frischen und strahlenden Teint führt.
  • Befreien Sie sich von allen Hautproblemen; Freie Radikale verursachen Akne, Hautpigmentierung und dunkle Flecken. Um die Haut vor ihnen zu schützen, müssen der Haut Antioxidantien durch Vitamine verabreicht werden, die aus Früchten und Pflanzen extrahiert werden, die als Masken auf sie aufgetragen werden, wodurch sie ein Schutzschild gegen freie Flecken sind Radikale.
  • Die Haut erscheint jünger, wenn regelmäßig Peelings verwendet werden, und zwar durch Peeling-Masken, die von Vitamin C und Vitamin E abhängen, und durch eine Verringerung des Erscheinungsbilds von feinen Linien, Falten und der Größe der Poren sowie durch straffe und strahlende Haut bemerkte.
  • Absorbieren von überschüssigem Talg in der Haut, ohne es auszutrocknen, zusätzlich zum Öffnen und Entfernen verstopfter Poren, wodurch die Haut klar und natürlich bleibt.
  • Entfernung von feinem Haar aus dem Gesicht durch seine Wurzeln; Es lässt die Haut blass aussehen und wenn sie entfernt wird, erscheint der Teint strahlend.
  • Erleichtern Sie die Aufnahme von Feuchtigkeitscremes und Nährstoffen in die Haut.
  • Beruhige und kühle die Haut; Die Peeling-Masken enthalten entzündungshemmende Mittel und entfernen abgestorbene Haut, weiße und schwarze Köpfe, wodurch Hautinfektionen durch kleine Säureteilchen in der Luft oder Hautausschläge reduziert werden.

Tipps zum Auftragen von Peeling-Masken

Die Haut muss vor dem Schälen gereinigt werden, um überschüssiges Öl und Schmutz zu entfernen. Waschen Sie die Haut mit lauwarmem Wasser, um die Haut für das Peeling vorzubereiten. Binden Sie die Haare zusammen, um sie von der Maske fernzuhalten. Tragen Sie die Peeling-Maske gleichmäßig auf Haut mit einem Pinsel, und vermeiden Sie es, es auf die Augenbrauen und den Bereich der Augen und des Mundes aufzutragen und nicht zu sprechen oder den Kopf hinein zu bewegen. Während sich die Maske auf der Haut befindet, reiben Sie die Peeling-Maske nicht, um sie loszuwerden es, aber es wird in Form von Schichten entfernt, und die Maske wird nur ein- oder zweimal pro Woche verwendet.

Wie man das Gesicht zu Hause schält

Um eine makellose, schöne Haut zu erhalten, können Peeling-Masken verwendet werden, die für Ihre wöchentliche Hautpflege wichtig sind. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, natürliche Peeling-Masken und Peeling-Masken für zu Hause herzustellen:

Gelatinemaske zum Schälen der Haut

Gelatine reinigt die Poren, strafft die Haut; Um feine Linien und Falten zu vermeiden, gilt folgende Methode:

  • die Zutaten:
    • Ein Esslöffel nicht aromatisierte Gelatine.
    • Eineinhalb Esslöffel Milch.
    • Ein paar Tropfen Lavendelöl.
  • Die Zubereitung:
    • Mischen Sie die Zutaten in einer Glas- oder Keramikschale, erhitzen Sie sie dann in einem Wasserbad, indem Sie Wasser in eine Pfanne geben. Der Wasserstand erreicht die Mitte der Pfanne. Anschließend wird das Wasser gekocht und die Schüssel über die Pfanne gestellt Wasser.
    • Lassen Sie die Mischung abkühlen, nachdem Sie die Schüssel vom Herd genommen haben.
    • Somit ist die Abziehmaske gebrauchsfertig.

Aktivkohle-Peeling-Maske

Aktivkohle befreit die Poren der Haut von Unreinheiten, Schmutz, Talg und Toxinen. Die Methode lautet:

  • die Zutaten:
    • Ein halber Teelöffel Aktivkohle.
    • Ein halber Teelöffel nicht aromatisierte Gelatine.
    • Ein Esslöffel destilliertes Wasser.
  • Die Zubereitung:
    • Alle Zutaten in einer Schüssel mischen.
    • Rühren Sie die Mischung ständig, bis Sie eine klebrige Mischung erhalten.
    • Somit ist die Peeling-Maske gebrauchsfertig, aber das Gesicht muss vor dem Auftragen gewaschen werden, um das Talg zu entfernen.

Eiweißmaske zum Schälen der Haut

Die klebrige Natur von Eiweiß macht es zu einem guten Peeling. Es ist nützlich, um die Poren der Haut zu verkleinern, schwarze und weiße Köpfe zu verhindern und feine Haare von der Gesichtshaut zu entfernen. Die Methode ist:

  • die Zutaten:
    • Ein Eiweiß.
    • Handtuch.
  • Die Zubereitung:
    • Diese Maske wird auf eine oder zwei Ebenen folgendermaßen angewendet:
    • Das Eiweiß in einer Schüssel schlagen.
    • Tragen Sie dann das schaumige Eiweiß großzügig auf die Haut auf.
    • Legen Sie danach kleine Stücke Seidenpapier über das ganze Gesicht.
    • Dann wird eine weitere Schicht geschlagenes Eiweiß auf die Servietten aufgetragen, und auf diese Weise wird die erste Schicht gebildet, und für die zweite Schicht wird das Seidenpapier erneut über das geschlagene Eiweiß gelegt.
    • Dann mit einer Schicht Eiweiß abschließen.
    • Lassen Sie die Maske vollständig trocknen und entfernen Sie sie vorsichtig gegen die Haarwuchsrichtung vom Gesicht. Spülen Sie sie mit lauwarmem Wasser vom Gesicht ab.

Eiweißmaske zum Entfernen von Mitessern

Eiweiß wird auch für die Hautpflege, Aknebehandlung und Mitesser verwendet und kann auf folgende Weise verwendet werden:

  • die Zutaten:
    • Eiweiß.
  • Die Zubereitung:
    • Das Gesicht wird zuerst gereinigt, dann wird Eiweiß mit den Fingern oder einer Zahnbürste aufgetragen; Durch Auftragen einer dünnen Schicht Eiweiß und Trocknen lassen.
    • Der Vorgang wird wiederholt, indem Schichten von Eiweiß aufgetragen werden, bis die Menge an Eiweiß aufgebraucht ist.
    • Danach bleibt die Maske 15 Minuten auf der Haut.
    • Dann wird die Trockenmaske vorsichtig abgezogen und das Gesicht mit kaltem Wasser abgespült.
    • Diese Maske wird regelmäßig angewendet, um eine glatte Haut zu erhalten.

Orange Maske zum Schälen der Haut

Die Orangenmaske ist reich an Antioxidantien, die die Haut vor freien Radikalen und Zeichen des Alterns schützen. Sie verjüngt und erfrischt die Haut und verleiht ihr einen goldenen Schimmer. Die Methode lautet:

  • die Zutaten:
    • 4 Esslöffel frischer Orangensaft.
    • Zwei Esslöffel nicht aromatisierte Gelatine.
  • Die Zubereitung:
    • Die Zutaten in einen hitzebeständigen Behälter geben.
    • Der Behälter wird dann in ein Wasserbad gestellt und die Bestandteile werden gerührt, bis sich das Gelatinepulver vollständig aufgelöst hat.
    • Danach wird der Behälter vom Herd genommen und abkühlen gelassen.
    • Somit ist die Peeling-Maske gebrauchsfertig.
Sie können auch mögen

Kommentarfunktion ist geschlossen.