Weg, um die Haut und Hände aufzuhellen

Verdunkelung von Haut und Händen

Die Ursache für die Verdunkelung der Haut und das Vorhandensein dunkler Flecken ist auf mehrere Gründe zurückzuführen, von denen der wichtigste die lange Sonneneinstrahlung ist, oder sie kann aufgrund vieler Hauterkrankungen auftreten, und viele Menschen möchten ihre Haut aufhellen und bekommen Entfernen Sie dunkle Flecken davon, und es ist gut, dass die Haut mit vielen natürlichen Rezepten aufgehellt werden kann. In diesem Artikel werden wir über natürliche Wege sprechen, um Haut und Hände aufzuhellen.

Hände und Haut medizinisch aufhellen

Es gibt viele medizinische Methoden, die zur Aufhellung der Hautfarbe beitragen, darunter:

  • Cremes, deren Inhaltsstoffe Hydrochinon enthalten. Es ist jedoch zu beachten, dass vor der Verwendung ein Spezialist konsultiert werden sollte.
  • Retinsäure, eine aus Vitamin A extrahierte Säure.
  • Steroide.

Natürliche Rezepte zur Aufhellung von Haut und Händen

Eiweiß

Eiweiß kann helfen, den Teint aufzuhellen. Die Methode ist:

  • die Zutaten: Zwei Eiweiße.
  • Die Zubereitung:
    • Eiweiß in einer Schüssel schlagen. Bis es zu einer zusammenhängenden Mischung wird.
    • Tragen Sie die Maske mit einem sauberen Pinsel auf die saubere, trockene Haut auf.
    • Lassen Sie die Maske im Gesicht, bis sie vollständig getrocknet ist.
    • Spülen Sie das Gesicht mit kaltem Wasser ab und trocknen Sie es mit einem Handtuch.
    • Wiederholen Sie dieses Rezept zweimal pro Woche.

Zitronensaft

Zitronensaft ist eine der Vitamin C-reichen Zitrusfrüchte, die dazu beiträgt, die Hautfarbe zu vereinheitlichen und das Problem der Hyperpigmentierung zu lösen, die durch einen Anstieg des Melaninpigments verursacht wird. Zitronen enthalten Zitronensäure, die als Peeling wirkt, und Hilft dunkle Flecken aufzuhellen. Die Methode ist:

  • die Zutaten:
    • Ein halbes Körnchen Zitrone.
    • Ein Stück Baumwolle.
  • Die Zubereitung:
    • Drücken Sie die Zitronen in eine Schüssel.
    • Ein Stück Baumwolle wird in den Saft eingeweicht und der aufzuhellende Bereich damit eingerieben.
    • Lassen Sie den Saft 15-20 Minuten auf der Haut.
    • Waschen Sie die Haut mit warmem Wasser und geben Sie dann eine Feuchtigkeitscreme darauf.
    • Wiederholen Sie dieses Rezept zwei- oder dreimal pro Woche.

Aloe Vera

Aloe Vera Gel gilt als sanftes Beruhigungsmittel für die Haut, befeuchtet die Haut, fördert deren Regeneration, entfernt dunkle Flecken und hat keine Nebenwirkungen, sodass es als gut für die Haut gilt. Die Methode ist:

  • die Zutaten: Ein Blatt Aloe Vera.
  • Die Zubereitung:
    • Schneiden Sie das Aloe Vera Blatt und extrahieren Sie das Gel daraus.
    • Die aufzuhellenden Stellen werden mit Aloe Vera Gel eingerieben.
    • Wiederholen Sie dieses Rezept mindestens 15 Tage lang viermal täglich.

Kartoffeln

Viele glauben, dass Kartoffeln die Haut aufhellen können, obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, und der aus Kartoffeln extrahierte Saft enthält Eigenschaften, die die Haut auf natürliche Weise aufhellen. Weil es eine hohe Menge an Vitamin C enthält. Die Methode ist:

  • die Zutaten: Eine Kartoffel.
  • Die Zubereitung:
    • Schneiden Sie die Kartoffel in zwei Hälften und reiben Sie die Haut, die aufgehellt werden soll, mit Kartoffelstücken.
    • Lassen Sie es 15 Minuten auf der Haut und waschen Sie es dann mit Wasser.
    • Wiederholen Sie dieses Rezept täglich.

Joghurt

Joghurt ist eines der Lebensmittel, die Milchsäure enthalten, und Milchsäure ist eine Alpha-Hydroxysäure, eine Gruppe von Säuren, die in einigen Lebensmitteln natürlich vorkommen und dabei helfen, die äußere Schicht abgestorbener Haut zu entfernen. Sie wird häufig zur Behandlung verwendet trockene, schuppige oder dunkle Haut. Es ist vorzuziehen, nachts milchsäurehaltige Lotionen zu verwenden. Es macht die Haut anfälliger für UV-Schäden. Die Methode ist:

  • die Zutaten: Eine Menge normalen Joghurts.
  • Die Zubereitung:
    • Vor dem Schlafengehen eine dünne Schicht Joghurt auf die Haut auftragen.
    • Lassen Sie den Joghurt 5-10 Minuten auf der Haut und spülen Sie ihn dann mit warmem Wasser ab.
    • Wiederholen Sie dieses Rezept mehrmals pro Woche.

Hinweis: Wenn dieses Rezept angewendet wird, ist es vorzuziehen, Sonnenschutzmittel mit einem Schutzfaktor von mindestens 15 während des Tages zu verwenden Zum Schutz vor Sonnenschäden.

Kurkuma, Joghurt und Orangenmaske

Kurkuma ist ein wirksamer Inhaltsstoff zur Hautaufhellung. Die Methode ist:

  • die Zutaten:
    • Eine halbe Tasse Joghurt.
    • Ein Esslöffel Kurkuma.
    • Zwei Esslöffel frischer Orangensaft.
  • Die Zubereitung:
    • Mischen Sie die Zutaten zusammen.
    • Tragen Sie die Mischung auf die Haut auf.
    • Lassen Sie es eine Stunde lang auf der Haut und waschen Sie es dann mit Wasser.
    • Wiederholen Sie dieses Rezept einmal pro Woche.

Hinweis: Die Haut sollte bei Verwendung von Kurkuma gut gewaschen werden. Weil es Spuren auf der Haut hinterlässt.

Orangenschalen- und Joghurtmaske

Orange ist ein guter Aufheller für die Haut, da es reich an Vitamin C ist. Die Methode ist:

  • die Zutaten:
    • Eine Menge Orangenschalen.
    • Ein Esslöffel Joghurt ohne Zusatzstoffe.
  • Die Zubereitung:
    • Trocknen Sie die Orangenschalen zwei oder drei Tage lang in der Sonne.
    • Die getrockneten Schalen werden zu einem feinen Pulver gemahlen.
    • Mischen Sie einen Esslöffel dieses Pulvers mit Joghurt; Um eine glatte Paste zu erhalten.
    • Die resultierende Paste wird vor dem Schlafengehen auf die Haut aufgetragen.
    • Lassen Sie es für 15-20 Minuten auf der Haut, dann spülen Sie die Haut mit warmem Wasser.
    • Wiederholen Sie dieses Rezept Tag für Tag.

Hinweis: Dieses Rezept ist für alle Hauttypen geeignet.

Milch-, Zitronensaft- und Honigmaske

Zitrone hilft, den Hautton aufzuhellen; Weil es Vitamin C enthält, das die Produktion von Melanin reduziert, dem Pigment, das für die Hautpigmentierung verantwortlich ist. Die Methode ist:

  • die Zutaten:
    • Esslöffel Joghurt.
    • Ein Esslöffel Zitronensaft.
    • Ein Teelöffel Honig.
  • Die Zubereitung:
    • Mischen Sie die Zutaten in einer Schüssel. Um eine homogene Mischung zu erhalten.
    • Die resultierende Mischung wird vor dem Schlafengehen auf die Haut aufgetragen.
    • Lassen Sie es 20 Minuten auf der Haut und spülen Sie das Gesicht dann mit warmem Wasser ab.
    • Wiederholen Sie dieses Rezept Tag für Tag, bevor Sie schlafen gehen.

Hinweis: Wenn Sie aufgrund der Säure des Zitronensafts ein brennendes Gefühl verspüren, entfernen Sie sofort die Maske und reiben Sie den Bereich mit Eiswürfeln ab.

Sie können auch mögen

Kommentarfunktion ist geschlossen.