Aktivitäten, die Sie im Baron Palace in Kairo unternehmen können

Der Palast von Baron Empain oder Le Palais Hindou in französischer Sprache ist einer der Architekturpaläste, um die sich die Mythologie dreht, und wurde vom belgischen Millionär Baron Edward Empain erbaut

Nach dem Graben des Suezkanals im Jahr 1911 und der ägyptischen Regierung im Jahr 2005 aufgrund seiner Vernachlässigung durch seine Eigentümer und aufgrund seines archäologischen Wertes.

Die Regierung hat 2017 damit begonnen, es für die Öffentlichkeit im Jahr 2020 zu errichten. Nach der Eröffnung des Baron Palace haben wir beschlossen, die besten Aktivitäten, die wir während Ihres Besuchs empfehlen, besonders zu behandeln.

Empfohlene Aktivitäten im Baron's Palace

Sehen Sie das Außendesign des Palastes

Erfahren Sie mehr über das indische Design, das der Baron in einer der französischen Ausstellungen plastischer Kunst ausgewählt hat, die sich durch hinduistische Motive und Zeichnungen aus der hinduistischen Zivilisation in Indien auszeichnet, darunter hinduistische Statuen, Ornamente, Skulpturen und Inschriften

Baron's Palace und Satanismus Geschichten

Einige schreckliche Geschichten drehen sich um den Palast, der sich auf die Familie des Barons selbst bezieht, der Kairo verließ und aufgrund seines schlechten psychischen Zustands nach Österreich zurückkehrte, nachdem der Teufel die Hausmädchen, seine Tochter und seine Frau getötet hatte Barons Palast drehte sich jeden Tag, bis seine Frau starb und sich nicht mehr umdrehte, zusammen mit anderen Geschichten über den Satanismus

Baron's Palace von innen

Der Palast ist einer der luxuriösesten und prestigeträchtigsten Paläste in Ägypten, besonders von innen, wo der Palast viele Balkone und Türen hat, außerdem enthält er eine große Anzahl indischer Statuen der hinduistischen Religion und den Palast auch umfasst eine Gruppe von Zimmern, die zu den Diensten und Beschreibungen der Frau von Baron Amban und des Zimmers ihrer Tochter gehörten, die im Alter von neunzehn Jahren getötet wurde, und Sie können auch vier der berühmtesten Straßen in Kairo in der Region Heliopolis sehen in Kairo, die Al-Orouba-Straße (Salah Salem), Ibn Battuta, Ibn Jubair und Hassan Sadiq

Fotos machen

Oft kommen Hochzeitsprozessionen, um Fotos im Palast zu machen, da es ein großartiger Ort ist, um seltene Bilder zu machen. Egal, ob Sie den Palast Tag oder Nacht besuchen, der Palast ist sicher und Sie sind jederzeit willkommen.

Termine des Besuchs

Von 9:00 Uhr morgens bis 5:00 Uhr abends

Einstiegspreise

Der Ticketpreis für Ausländer beträgt 100 Pfund und für ausländische Studenten 50 Pfund.

Der Ticketpreis für Ägypter beträgt 20 Pfund, 10 Pfund für Studenten und 50 Pfund für einen ausländischen Studenten

Für Ägypter über 60 Jahre ist der Besuch mit einem nationalen Personalausweis kostenlos.

Der Ticketpreis beinhaltet einen Besuch des Palastes, der Gärten im Freien und der Straßenbahn mit Ausnahme des Panoramas

Der Preis für ein Panorama-Ticket (das Dach) beträgt 50 Pfund für einen Ausländer und 20 Pfund für die Ägypter

Hotels in der Nähe des Baron Palace in Kairo

 

Lesen Sie auch:

Sie können auch mögen
Hinterlasse eine Antwort

Sie werden nicht Ihre E-Mail-Adresse veröffentlicht.

ArabicEnglishFrenchGermanRussianSpanish